© Schwöbel

NIEDERSÄCHSISCHER WEG GEHT IN DEN LANDTAG

Die Partner des „Niedersächsischen Weges“ bedanken sich nachdrücklich bei den politischen Partnern im Kabinett und den Regierungsfraktionen von SPD und CDU für die breite Unterstützung des „Niedersächsischen Weges“.

„Die konkreten Gesetzesänderungen gehen jetzt in den Landtag,“ betont Umweltminister Olaf Lies. „Wir werden jetzt kurzfristig – wie im Niedersächsischen Weg vertraglich vereinbart – die weiteren Inhalte konsequent und verlässlich in Verordnungen und Programmen verankern. Jeder einzelne der Partner hat hier harte Arbeit geleistet. Landwirtschaft und Naturschutz haben den Knoten durchschlagen. Und es ist ein großer Erfolg, dass die Regierungsfraktionen den Gesetzentwurf mittragen und in den Landtag einbringen werden.“

Mehr erfahren Sie hier.